zur Navigation - zur Suche - zum Inhalt.

X Filme Creative Pool GmbH

Filmnews

24.10.2013

BABYLON BERLIN

Adaption des Bestsellers von Volker Kutscher. Das Berlin der 20er Jahre als große internationale TV Serie

Tom Tykwer und Stefan Arndt haben für X Filme Creative Pool gemeinsam mit Achim von Borries und Hendrik Handloegten „Babylon Berlin", die Adaption der international erfolgreichen Bestseller-Reihe von Volker Kutscher entwickelt. Geplant ist eine international finanzierte TV Serie mit 12 Folgen, die Stoffe der Romane bieten die Chance für vier weitere Staffeln.

Der aus Köln stammende Gereon Rath kommt ins Berlin der Zwanziger Jahre und wird Zeuge jener unglaublichen Veränderungen in der Stadt. Politik, Kriminalität und Gesellschaft, alles verändert sich im rasenden Tempo. Berlin ist der Schmelztiegel jener Zeit, und in ihrem Zentrum steht die Rote Burg am Alexanderplatz. „Babylon Berlin" ist ein spannendes Gesellschaftsportrait jener Zeit, erzählt aus der Perspektive einer der schillerndsten und erfolgreichsten Figuren der aktuellen Krimiliteratur.

Tom Tykwer dazu: „Seit Jahren suchen wir nach einem Stoff, der diese so außergewöhnliche Epoche in einer filmisch aufregenden Form und akutem politischem Kontext wiederbelebt. Mit den Gereon-Rath-Romanen von Volker Kutscher haben wir das perfekte Material gefunden: ein moderner, epischer Polizeifilm in historischem Gewand, der die Weimarer Republik als Schmelztiegel einer taumelnden Welt im Auf- und Umbruch zeigt. Achim von Borries, Henk Handloegten und ich wollen daraus eine über mehrere Staffeln angelegte deutsche Fernsehserie bauen, die differenzierte Charakterportraits, atemlose Action und detaillierte historische Recherche in Einklang bringt."

X Filme hat sich bereits 2012 die Rechte aller bisher erschienen und in Zukunft geplanten Romane der bei Kiepenheuer & Witsch erscheinenden Gereon Rath-Reihe gesichert, die bereits über eine Million Mal verkauft wurden.

Stefan Arndt, GF X Filme und Produzent, dazu: „Wir freuen uns sehr, mit den Gereon Rath-Romanen DEN Bestseller der Gegenwart über das Berlin der 20er Jahre lizenziert zu haben. Die sehr große Fangemeinde fiebert diesem Projekt entgegen. Wir als Unternehmen beschäftigen uns schon sehr lange mit dem 20er Jahre Serien-Thema, es ist ein persönlicher Traum von mir. Mit „Babylon Berlin" beschreiten wir unseren Weg ins nationale und internationale TV Geschäft konsequent weiter und freuen uns sehr, neben unseren Kinoprojekten ein echtes Highlight im Programm zu haben."

 


Filmdatenbank: BABYLON BERLIN

zum Seitenanfang