zur Navigation - zur Suche - zum Inhalt.

X Filme Creative Pool GmbH

Filmnews

08.02.2019

X Filme produziert erstmals für deutsches Netflix Original

2020 auf Netflix: Oliver Kienles Romantische Komödie ISI & OSSI

PRESSEMITTEILUNG


 

Berlin, 8. Februar 2019 – X Filme Creative Pool diversifiziert weiter seine Produktionsambitionen im fiktionalen Bereich: Mit Oliver Kienles ISI & OSSI wird das Berliner Produktionshaus nun erstmals nicht nur mit dem weltweit führenden Internet-Entertainment-Dienst Netflix kollaborieren, sondern für den Streamingdienst einen deutschen Netflix Original Film produzieren.

 

Oliver Kienle, Head Autor der preisgekrönten Serie „Bad Banks“, wird nach eigenem Drehbuch die Newcomer Lisa Vicari („Dark“) als Isi und Dennis Mojen (NIRGENDWO) als Ossi vor der Kamera von Yoshi Heimrath (WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK.) im Frühjahr 2019 in Berlin, Mannheim und Heidelberg inszenieren. Als Produzenten zeichnen Uwe Schott und Stefan Arndt („Babylon Berlin, „LIEBE, CLOUD ATLAS) verantwortlich. Die Premiere von ISI & OSSI wird voraussichtlich Anfang 2020 auf Netflix sein.

 

Zum Film

Unterschiedlicher könnten Isi und Ossi kaum sein: Sie ist Milliardärstochter aus Heidelberg, er ein von Geldsorgen geplagter Boxer aus dem Nachbarort Mannheim. Als sie aufeinandertreffen, wittern beide die Chance, den anderen auszunutzen: Sie datet den mittellosen Boxer, um ihre Eltern zu provozieren, damit diese ihre langersehnte Kochausbildung in New York finanzieren. Er glaubt, dem reichen Töchterchen das Geld aus der Tasche ziehen zu können, das er für seinen ersten Profi-Kampf braucht. Aus ihren Vorhaben wird schnell ein emotionales Chaos, das alles, was die beiden über Geld, Karriere und Liebe zu wissen glauben, gehörig auf den Kopf stellt...

 

Statement Produzent Uwe Schott

„Mit unserer neuen Zusammenarbeit mit dem Streaming-Pionier Netflix geht X Filme nun wiederholt neue Wege und baut kontinuierlich sein Engagement in allen Segmenten fiktionaler Produktionen aus, um weiter den Erfordernissen nationaler und internationaler Märkte nicht nur zu begegnen, sondern diese auch aktiv und kreativ mitzugestalten. Oliver Kienle, der gerade beim jüngsten Deutschen Fernsehpreis mit Bad Banks abgeräumt hat, ist einer der interessantesten und versiertesten Filmemacher, der mit Isi & Ossi einmal mehr zeigt, was große, kluge und außergewöhnliche Unterhaltung jenseits des Bekannten ausmacht.“

 

Zitat Regisseur und Drehbuchautor Oliver Kienle

„Gibt es etwas Aufregenderes und Beunruhigenderes als den Übergang vom Teenager zum jungen Erwachsenen? Alles dreht sich um die Beziehungen zu den Eltern und der eigenen Herkunft, aber auch um die Beziehung zu anderen Menschen, und ich finde unser ungleiches Paar unheimlich spannend. Es gehört irgendwie zusammen – oder eben auch nicht. Ich kann es kaum abwarten, ganz in die Welt von Isi & Ossi einzutauchen. Es freut mich sehr, dieses Herzensprojekt mit Netflix und X Filme umzusetzen und weltweit Menschen mit dieser speziell deutschen und gleichsam sehr universellen Geschichte erreichen zu können.“

 

 

 

Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei Meike Günther, Mail: Sie müssen Javascript aktivieren, um diese E-Mail-Adresse zu sehen. oder telefonisch unter 030 – 269 33 676.

 

zum Seitenanfang